XOPQBNMKK
Griechenland: Wege der Antike Drucken
     
Griechenland 01 Griechenland 02 Griechenland 03
     
GESCHICHTEN VON TEMPELN, MIRAKELN, KLÖSTERN UND MOSCHEEN

 

         
  Haken   Erwartete Gruppengröße: 14 - 24 Gäste  
  Haken   Höhepunkte: Olympia, Mykenä, Epidaurus, Delphi  
  Haken   Kanal von Korinth und Akropolis Athen  
  Haken   Meteora Klöster  
         

 

Unerschöpfliche Schönheiten, zerklüftete Küsten, tiefblaues Meer, faszinierende Landschaften, antike Städte und Dörfer mit uralten Traditionen – dies alles erwartet Sie bei Ihrem Besuch in Griechenland. Kein anderes Land in Europa weist eine derartig lange Entwicklung auf. Fünftausend Jahre in einem Land während einer Reise. DieWege der Antike führen Sie dann weiter durch Mazedonien, Serbien und Ungarn.Wir haben fast alles schon inkludiert.

 

1. Tag: „Die Königin der Meere“. Abfahrt am frühen Morgen. Die Reise in die Vergangenheit beginnt. Über Nürnberg, München, Innsbruck, Brenner und Verona erreichen Sie am Nachmittag Venedig. Am Nachmittag legen Sie ab nach Griechenland. Abendessen bereits an Bord.

2. Tag: „Auf See“. Lassen Sie sich den frischen Seewind um die Nase wehen, und genießen Sie den Tag. Ankunft in Patras am Abend. Hotelübernachtung. Mittag- und Abendessen an Bord.

3. Tag: „Olympia“. Entlang der Küste nach Olympia. Das berühmte Heiligtum liegt in einer ungewöhnlich romantischen Landschaft. Am Fuß des pinienbedeckten Kronos versammelten sich alle vier Jahre die Griechen,um den größten Athleten ihrer Zeit zuzuschauen. Die Wiege der Olympischen Spiele.Weiter nach Kalamata: Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: „Pylos und Mistra“. Zum Auftakt: die Stadt Pylos. Die Lage der Stadt gilt als einmalig. Direkt an der faszinierenden Bucht von Navarino. Hier auch Mittagessen. Am Nachmittag: Besuch der Ruinen der byzantinischen Klosterstadt Mistra. Abendessen und Übernachtung in Sparta.

5. Tag: „Löwen und Theater“. Mykenä. Besichtigung der Zyklopenmauer und des prachtvollen Löwentors, dem frühesten Zeugnis monumentaler Skulptur Europas. Epidaurus hat das besterhaltene und bekannteste Amphitheater der Antike. Absolut einmalig: Die Akustik! Vorbei an Weinbergen und uralten knorrigen Ölbäumen erreichen Sie Korinth.Weiterfahrt über den Kanal von Korinth nach Loutraki. Hier wohnen Sie die nächsten drei Tage .

6. Tag: „Akropolis – Athen …“. Zunächst die Akropolis. Sie überragt die Stadt und ist eindeutiger Höhepunkt. Wie ein Koloss: Der Zeus-Tempel. Die Evzonen-Wache vor dem königlichen Schloss. Mittagessen in Athen. Ein Altstadtbummel beschließt den Tag. Hier lernen Sie das einstige politische und wirtschaftliche Zentrum der Antike kennen.

7. Tag: „Kanal von Korinth“. Den Vormittag verbringen Sie ganz nach Lust und Laune. Ein erfrischendes Bad imMeer oder im Pool. Spaziergang oder Sonnenbad.AmNachmittag: Mit dem Schiff auf dem Kanal von Korinth – ein einmaliges Erlebnis! Bis zu 80 m tief in Fels und Stein geschnitten, 23 m breit und über 6 km lang.

8. Tag: „Nabel der Welt“ – Delphi. Die heiligen Stätten liegen in einer großartigen Landschaft, der die Geschlossenheit eines Bergtals und den Blick in die Ferne gleichermaßen ihr Gepräge geben.Der Sage nach ist der Parnass die Heimat des Apollon und der neun Musen. Weiterfahrt nach Kalambaka.

9. Tag: „Zwischen Himmel und Erde“. Die Natur schuf ein einmaliges Phänomen, das die Mönche der byzantinischen Epoche als Anbetungsort zu schätzen wussten. Seit etwa 600 Jahren ragen auf 24 steil abfallenden Felsgipfeln der Meteora die byzantinischen Klöster gen den Himmel. Besichtigung der „zwischen Himmel und Erde schwebenden“ Meteoraklöster (Achtung, lange Hosen und Frauen lange Röcke erforderlich). Weiterfahrt nach Thessaloniki. Abendessen und Übernachtung.

10. Tag: „Wiege der Kultur“. So bezeichnet die einschlägige Reiseliteratur Mazedonien. Gegen Mittag erreichen Sie die Hauptstadt Skopje. Sie wird vom leicht gewundenen Vardar-Fluss in Nordost und Südwest unterteilt. Absoluter Mittelpunk tist die Kamen Most (Steinbrücke) – eine alte türkische Brücke über den Vardar. Nordöstlich davon befinden sich eine alte Festung sowie die Altstadt.

11. Tag: „Serbische Landschaften“. Zunächst durch wilde serbische Berglandschaften. In Nis gemeinsames Mittagessen. Entlang des Laufes des Flusses Morava fahren Sie weiter nach Belgrad.

12. Tag: „Belgrad“. Einst war es die protzige Hauptstadt des sozialistischen Jugoslawiens. Titos Residenz. Natürlich wird man auch daran erinnert und an den Krieg auf dem Balkan. Heute atmet Belgrad wieder auf; als Hauptstadt der Republik Serbien und Montenegro am Zusammenfluss von Donau und Save. Stadtrundfahrt. Besichtigung der Festung Kalemegdan und der serbisch-orthodoxen Kirche. Abends ein Besuch des Künstlerviertels „Skadarlija“, dem Montmartre von Belgrad. Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants.

13. Tag: „Budapest“. Bei Szeged erreichen Sie Ungarn.Weiter nach Budapest. Stadtrundfahrt. Von der Fischerbastei überblicken Sie die„ halbe“ Stadt. Besonders eindrucksvoll: Das Parlament. Die beiden Stadtteile Buda und Pest – jeweils auf einer der Donauseiten gelegen – sind durch zahlreiche Brücken miteinander verbunden. Allein einige dieser Brücken sind für sich schon besondere Sehenswürdigkeiten.

14. Tag: „Donau“. Entlang der Donau, vorbei an Wien und Linz führt Sie Ihre Reise zurück nach Deutschland. Ein spannender und äußerst interessanter Urlaub liegt hinter Ihnen.

 

 


         
  LEISTUNGEN:  
      15 Schumann Reisen TREUESONNEN  
  Haken   Fahrt im Schumann Reisen Fernreisebus  
  Haken   1x Übernachtung und Frühstück und 2x Abendessen  
      in gebuchter Kabine (DU/WC)  
  Haken   12x Übernachtung, Frühstück und 11x Abendessen  
      in ausgewählten Hotels  
  Haken   12x Mittagessen inkl.Tischgetränke oder Picknick  
  Haken   Schiffsfahrt auf dem Kanal von Korinth  
  Haken   Eintrittsgelder lt. Programm  
  Haken   1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis  
         
     

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

 
         

 

IHR REISETERMIN: grie ( Buchungscode )
02.04.-15.04.14 Frei

 

 

 

PREISE PRO PERSON:
im Doppelzimmer (DU/WC) /

2 - Bett - Kabine innen ................................... 1.999,- €
Kinder bis 12 Jahre ................................... 1.499,- €
Einzelzimmerzuschlag /
 
1 - Bett - Kabine innen ................................... 180,- €
Zuschlag    
2 - Bett - Kabine außen ................................... 45,- €

 

Olympia

 

Mykenae - Löwentor

 

Akropolis - Athen

 

Meteora Klöster

 

 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Reiseangeboten. Bitte senden Sie folgendes Reservierungsformular sorgfältig ausgefüllt ab (Alle mit einem * markierten Felder sollten ausgefüllt sein). Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.
       
PERSÖNLICHE ANGABEN:
  ANGABEN ZU REISE UND REISETEILNEHMERN:
* Anrede:   Wann möchten Sie reisen?
* Vorname:   Wie möchten Sie wohnen?
* Nachname:   Anzahl Erwachsene:
* Geburtsdatum: ( TT.MM.JJ )   Anzahl Kinder bis 12 Jahre:
* Firma:   Ich möchte abgeholt werden in:
* Straße und Hausnummer:   Sitzreihenwunsch:
* Postleitzahl ( PLZ ):      
* Wohnort:   Weitere Mitreisende:
* Telefon:   Bitte tragen Sie vollständige Namen
* eMail - Adresse:   und Geburtsdaten ein.
         
Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Reisebedingungen und Hinweise sorgfältig. Durch Ihre Reservierung über www.schumann-reisen.de erklären Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Hinweise und rechtlichen Informationen zu dieser Internetseite und den darin enthaltenen Angeboten verstanden und akzeptiert haben.