XOPQBNMKK
Karpaten, Eisernes Tor und Dalmatinische Küste Drucken
     
Balkan 01 Balkan 02 Balkan 03
     
Eiserne Tor(Serbien): Die größte und längste Schlucht in Europa ist das Eiserne Tor an der Donau in Serbien.Zugleich ist der Nationalpark Đerdap die größte Flussklippenlandschaft Europas.
 
BALKANGESCHICHTEN: UNGARN; RUMÄNIEN UND EHEMALIGES JUGOSLAVIEN 

         
  Haken   Erwartete Gruppengröße: 12 - 20 Gäste  
  Haken   Siebenbürgen und die Karpaten  
  Haken   Donauschluchten: Das Eiserne Tor  
  Haken   Trauminsel Korcula  
         

 

Auftakt in der ungarischen Puszta. Weit und wild. Die Karpaten: schroff und ursprünglich. Siebenbürgen und das alte Hermannstadt. Dann das eiserne Tor-da wo die Donau die Gebirge trennt. Belgrad, einst Hauptstadt Jugoslaviens, heute Metropole Serbiens. Die Küste Dalmatiens: Makarska, Split und Trogit. Das Finale dann in Bled am See! 

1. Tag: „Willkommen in Ungarn“. Entlang der Donau fahren Sie nach Dransdanubien. Hauptort der Region ist Györ. Zahlreiche Reinaissance- und Barockgebäude prägen das Bild. Sie wohnen im Hotel „Wesselenyi“.

2. Tag: „Szeged und die Puszta“. Die Ungarische Tiefebene - die Puszta. Ziehbrunnen und weite Pferdekoppeln prägen das Bild. Die wichtigste Stadt im südlichen Teil ist Szeged an der Theiß. Der Fluß spielte für die Stadt eine entscheidende Rolle: 1879 durchbrach er die Uferdämme und zerstörte alles bis auf ein paar Häuser. Der schnelle Wiederaufbau machte das Stadtbild auffallend einheitlich und harmonisch.

3. Tag: „Siebenbürgen". Schnell ist die ungarisch-rumänische Grenze erreicht. Es geht nach Siebenbürgen hinein, dem historischen Siedlungsgebiet der siebenbürger Sachsen. Wegen seiner Randlage und seiner Gebirgslandschaft haben sich in den Dörfern traditionelle Lebensweise und Brauchtum erhalten. Abendessen und Übernachtung in Sibiu.

4. Tag:„Die Karpaten". Die Karpaten - ein mächtiges urwüchsiges Gebirge. Die Menschen scheinen häufiger und befreiter zu lächeln als irgendwo anders im Land. Die höchsten Gipfel ragen bis auf über 2000m gen Himmel. Tiefe undurchdringliche Wälder. In den Schluchten gurgeln Wildbäche. Die Wiesen sind blumenübersät. Am Abend erreichen Sie Drobeta an der Donau.

5. Tag: „Eisernes Tor". - dort wo die Donau die Gebirge trennt. Am Morgen  -Fahrt mit dem Schiff Donauaufwärts zu den Katarakten, den gigantischsten Teil der Donau. Tief hat sich der Fluß in den Fels „gesägt“. Weiter dann durch Serbien nach Belgrad.

6. Tag: „Belgrad". Einst war es protzige Hauptstadt des sozialistischen Jugoslaviens. Titos Residenz. Natürlich wird man auch daran erinnert und an den Krieg auf dem Balkan. Heute atmet Belgrad wieder auf; als Hauptstadt der Republik Serbien und Montenegro am Zusammenfluß von Donau und Save. Stadtrundfahrt"- Besichtigung der Festung Kalemegdan und der serbisch-orthodoxen Kirche. Gelegenheit zum Bummeln in der Fußgängerzone und am Platz der Republik. Abends ein Besuch des Künstlerviertels „Skadarlija“, dem Montmartre von Belgrad.

7. Tag: „Sarajevo“. Zunächst von Serbien nach Bosnien-Herzegowina. Erste Etappe: Sarajevo, umgeben von hohen Gipfeln. Sarajevo war einst eine Stadt mit orientalischem Flair. Die Moscheen, Märkte, der türkische Basar erzählen auch heute noch viele Geschichten. Zu Weltruhm gelangte die Stadt durch die Olympischen Winterspiele 1984. Dann Krieg Anfang der 90er. Heute ist Sarajevo wieder eine absolut sehenswerte Stadt. Stadtrundfahrt am Nachmittag. Abendessen und Übernachtung in Sarajevo.

8. Tag: „Mostar“. Symbol des Friedens. Sicherlich erinnern auch Sie sich an die feierliche Wiedereinweihung der alten Brück in Mostar. Sie erstrahl in alter Schönheit, die “Stari Most“, die alte Brücke, die die beiden Stadtteile verbindet. Enge Gassen winden sich durch den osmanischen Teil der Stadt. Orient mit all seinen Farben und Wohlgerüchen. Am Abend weiter an die dalmatinische Küste nach Tucepi. Hier wohnen Sie im komfortablen Hotel "Algar".

9. Tag. „Trauminsel Korcula". Per Schiff zur Insel Korcula. Die Altstadt gehört zu den zauberhaftesten Ensembles der ganzen Adria. Die alte Stadtmauer umgibt den ganzen Ort. Enge, verwinkelte Gassen führen hindurch. Immer wieder neue spannende Ausblicke. Stadtführung auf den Spuren Marco Polos. Am späten Nachmittag erreichen Sie Dubrovnik. Abendessen und Übernachtung.
 
10. Tag: „Mittelalterliche Städte.“ Kurze Fahrt entlang der zerklüfteten Küste nach Trogir. Dieses mittelalterliche Städtchen ist typisch für den Umgang der Kroaten mit ihrem Erbe. Traditionsbewusstsein und Aufgeschlossenheit werden problemlos miteinander verquickt. Man schreitet über das im Laufe der Jahrhunderte glattpolierte Marmorpflaster und verliert sich im Wirrwarr schmaler Gässchen, die sofort an die Kulisse klassischer Mantel-und-Degen-Filme erinnern. Stadtführung, anschließend weiter nach Zadar. Auch hierbeeindruckt der mittelalterliche Stadtkern. 

11.Tag: „Barock“. Ljubljana - aufgrund der zahlreichen Barockbauten zu Recht oft als das„Salzburg des Südens“ bezeichnet. Die Hauptstadt Sloweniens ist einer der schönsten und lebendigsten Orte Europas. Kontraste und Sehenswürdigkeiten - jung und lebendig. Weiter dann nach Bled.Über dem See von Bled thront die mächtige Burg der Bischöfe von Brixen, schon seit über einem Jahrtausend.Heute ist Bled eine der meistbesuchten und schmucksten Sehenswürdigkeiten von Slowenien. Abendessen und Übernachtung. 

12. Tag: „Karawanken und nach Hause". Vorbei am Wörthersee, den Karawankenund Salzburg zurück in Ihren Wohnort. Sie sahen die Puszta in Ungarn, durchquerten die Karpaten in Rumänien, erreichten das Eiserne Tor an der Donau. In Serbien besuchten Sie die Hauptstadt, waren in Sarajevo und Mostar und schließlich an der Dalmatinischen Küste.

 

 


         
  LEISTUNGEN:  
      10 Schumann Reisen TREUESONNEN  
  Haken   Reise im Schumann Reisen Fernreisebus  
  Haken   11x Übernachtung, Frühstück, Abendessen in  
      ausgewählten Hotels  
  Haken   2x Mittagessen  
  Haken   Stadtrundfahrt bzw. -führung in Drobeta, Belgrad, Sarajevo,  
      Mostar,Trogir, Korcula, Ljublijana  
  Haken   Schiffsfahrt auf der Donau und zur Insel Korcula  
  Haken   1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis  
         
      Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepaß.  
         

 

IHRE REISETERMINE: dalg ( Buchungscode )
24.09.-05.10.12 Frei 11.08.-22.08.14 Frei

 

PREISE PRO PERSON:
im Doppelzimmer (DU/WC) ................................... 1.299,- €
Zuschlag 2014   140,- €
Kinder bis 12 Jahre ................................... 999,- €
Einzelzimmerzuschlag ................................... 170,- €

 

 

Sibiu - Siebenbürgen in Rumänien

 

Belgrad Hauptstadt Serbiens

 

Trauminsel Korcula

 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Reiseangeboten. Bitte senden Sie folgendes Reservierungsformular sorgfältig ausgefüllt ab (Alle mit einem * markierten Felder sollten ausgefüllt sein). Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.
       
PERSÖNLICHE ANGABEN:
  ANGABEN ZU REISE UND REISETEILNEHMERN:
* Anrede:   Wann möchten Sie reisen?
* Vorname:   Wie möchten Sie wohnen?
* Nachname:   Anzahl Erwachsene:
* Geburtsdatum: ( TT.MM.JJ )   Anzahl Kinder bis 12 Jahre:
* Firma:   Ich möchte abgeholt werden in:
* Straße und Hausnummer:   Sitzreihenwunsch:
* Postleitzahl ( PLZ ):      
* Wohnort:   Weitere Mitreisende:
* Telefon:   Bitte tragen Sie vollständige Namen
* eMail - Adresse:   und Geburtsdaten ein.
         
Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Reisebedingungen und Hinweise sorgfältig. Durch Ihre Reservierung über www.schumann-reisen.de erklären Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Hinweise und rechtlichen Informationen zu dieser Internetseite und den darin enthaltenen Angeboten verstanden und akzeptiert haben.